Projektdetails | VR-Crowd - Investieren Sie jetzt.
/* Header Section - Picture */
/* Header Section - Text Passage*/
Bauträger

König-Albert-Residenz Wohnhaus 12 - Leipzig

1.200.000 €

Volumen

250 €

Mindestanlage

31.01.2025

Laufzeit

5,00 %

Zins p.a.
Start
Max
Bereits finanziert: 1.200.000 €
Investieren
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Übersicht

Key Facts

icon-checkmark
Baubeginn wird kurzfristig erfolgen
icon-checkmark
Langjährige Erfahrungen als Bauträger vor Ort
icon-checkmark
Bereits erfolgreich abgewickelte Bauabschnitte
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Grußwort

 
Liebe Anleger*innen,

iim Leipziger Stadtteil Gohlis wird seit 2014 edle, teilweise denkmalgeschützte Gründerzeitbausubstanz aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt. Hier entsteht ein eigenes, exklusives Stadtquartier, dessen Architektur sowohl den Glanz der Vergangenheit als auch die Eleganz der Moderne ausstrahlt, mit Häusern, die wohnlich-behaglich und zugleich modern-zukunftweisend sind. Die „König-Albert-Residenz“ – das ist Wohnen in einem Denkmal-Ensemble, inmitten eines parkähnlichen Geländes, mit modernstem Wohnkomfort und nachhaltiger Technologie. Auf dem weitläufigen, sechs Hektar großen Grundstück entstehen stilvolle Wohnungen und Einfamilienhäuser. Insgesamt 25.000 Quadratmeter gehobenes Wohnen für modernes Lebensgefühl. Die „König-Albert-Residenz“ verzaubert.

Partizipieren Sie mit uns am Erfolg der Investition.

Ihre Christine Partschefeld und Ricco Klein, Geschäftsführer der K&P Projektges. Olbrichstr. WH 12 mbH

Kurzbeschreibung

Leipzig ist ein stark wachsender Markt, der Einwohnerzuzug beträgt im Durchschnitt der vergangenen Jahre ca. 10.000 Einwohner pro Jahr (akt. 600.000 Einwohner – Stand 2019). Die Nachfrage nach Wohnraum in Leipzig ist weiterhin ungebrochen, der Bedarf an Neubauwohnungen kann nicht einmal zu 50 % gedeckt oder errichtet werden. In Leipzig sind kaum mehr freie Grundstücksflächen vorhanden. Unserer K&P-Firmengruppe ist es im Jahr 2013 gelungen, die „König-Albert-Residenz“ mit einer Grundstücksfläche von ca. 60.000 m² zur Wohnbebauung zu sichern.

Die Entwicklung des gesamten Areals erfolgt in mehreren Schritten. Acht Objekte mit insgesamt 229 Wohneinheiten und einer Gewerbeeinheit konnten wir bereits erfolgreich sanieren. Des Weiteren wurde eine Tiefgarage mit 113 Stellplätzen neu errichtet, eine zweite Tiefgarage mit 228 Stellplätzen befindet sich aktuell im Bau. Auf dieser Tiefgaragenfläche werden derzeit drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 55 Wohneinheiten neu gebaut. Gleichzeitig ist die Sanierung eines denkmalgeschützten Objektes mit 12 Wohneinheiten im Gange. Alle 67 Wohneinheiten der im Bau befindlichen Objekte inkl. der dazugehörigen Tiefgaragenstellplätze sind verkauft, die Fertigstellung und späteste Übergabe an die Käufer ist bis Ende 2023 vorgesehen.

Trotz Corona-Pandemie sowie der Auswirkungen des Ukraine-Krieges sind die Bauarbeiten auf der König-Albert-Residenz in vollem Gang. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit diversen Baufirmen stehen auch für die Neubaumaßnahmen wieder verlässliche Partner zu Verfügung. Die teilweise deutlichen Baukostensteigerungen wurden in der Kalkulation berücksichtigt, auch evtl. zu erwartende Bauzeitenverzögerungen aufgrund von Lieferschwierigkeiten von Materialien sind beim Fertigstellungstermin mit eingeplant.

Unternehmen

Die K&P Firmengruppe als Verbund entwickelt, vermarktet und verwaltet Liegenschaften zu Wohn- und gewerblichen Zwecken. Der Fokus liegt hierbei auf dem Standort Leipzig, hier ist das Unternehmen seit seiner Gründung ansässig. Die Firmierung blickt auf eine mittlerweile 20jährige Erfahrung im Bereich Sanierung und Neubau im gesamten Stadtgebiet zurück. Damit greift die Unternehmung neben der breiten interdisziplinären fachlichen Kompetenz in der Immobilienwirtschaft auch auf ein hohes Maß an spezifischer Standortkompetenz und regionaler Vernetzung zurück.
 
Im Laufe Ihrer Geschichte hat die K&P bisher ca. 80 Wohnimmobilien mit über 700 Wohneinheiten und mehrere Gewerbeobjekte saniert bzw. neu gebaut. Die Mitarbeiter der K&P Firmengruppe im immobilienwirtschaftlichen, baulich-technischen und gewerblichen Bereich decken die notwendigen Kompetenzen zur erfolgreichen Entwicklung und Realisierung eines Immobilienprojektes vollumfänglich ab.
 
In der hochwertigen, denkmalgerechten Sanierung von Einzelobjekten erwarb sich die Firmengruppe das Know-how zur Sanierung und zur Abwicklung von Denkmalobjekten. Zusehends mit dem Marktbedarf in Leipzig wurden die Projekte größer und entwickelten sich von Einzelobjekten zu Wohnanlagen, letztlich bis in die Größenordnung von ganzen Quartieren.
 
Zum Mitarbeiterstamm gehören:
-Architekt/innen und Bauingenieur/innen
-Zusatzausbildungen als Sachverständige für: Bewertung von Immobilien, Brandschutz, Mauerwerk, Holz- und Bautenschutz
-Immobilien-Kauffrauen und –männer
-Hausverwalter/innen
-Betriebswirte
-Gewerblich: Baumaschinisten, Maurer, Zimmerer

Objekt

Es ist der Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 21 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von insgesamt 1.820,92 qm vorgesehen.  Das Objekt befindet sich auf einem unbebauten Grundstücksteil innerhalb der „König-Albert-Residenz“. Die modernen Wohnungen überzeugen mit zeitgemäßen Grundrissen auf einer Fläche von 47 bis 135 Quadratmetern. Die intelligente Raumaufteilung erleichtert es, die individuellen Wohnvorstellung zu realisieren und das neue Zuhause entsprechend den eigenen Vorstellungen und Wünschen einzurichten.

Die Neubauten und das Sanierungsobjekt sollen den heutigen Komfortbedürfnissen, Raumprogrammen und Wohnwünschen gerecht werden, andererseits sollen energetische Aspekte berücksichtigt werden. Parkflächen werden ausreichend zur Verfügung stehen. Eine Tiefgarage mit insgesamt 228 Stellplätzen in unmittelbarer Nähe des Wohnhauses befindet sich im Bau, die Bauarbeiten werden rechtzeitig vor Fertigstellung des Wohnhauses fertiggestellt sein. Wärme und Strom für alle Objekte der König-Albert-Residenz wird über ein ebenfalls neu errichtetes Blockheizkraftwerk produziert
 

Ihre Investition

Mit dem Erwerb der Anteile stellen Sie einen Finanzierungsbaustein für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 21 Wohneinheiten.

Als Anleger*in erhalten Sie mit Ihrem Investment ab 250 Euro eine Verzinsung von 5,00 % pro Jahr bei einer Laufzeit bis zum 31.01.2025.

Die Rückzahlung Ihres Nachrangdarlehens erhalten Sie am 31.01.2025 in einer Summe. Eine vorzeitige Rückzahlung durch den Emittenten ist jederzeit möglich.

Die gesamte Fundingsumme ist auf 1.200.000 Euro begrenzt. Es besteht zudem eine Funding-Schwelle in Höhe von 500.000 Euro. Erst mit Erreichen der Funding-Schwelle gilt die Schwarmfinanzierung für dieses Projekt als erfolgreich. Bitte beachten Sie hierzu § 3 der Allgemeinen Darlehensbedingungen.

Konditionen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Zahlen und Daten zu diesem Projekt.

Zins p.a.
5,00 %
Rückzahlung
Endfälliges Darlehen
Zinstermin
31.01.
Fälligkeitsdatum
31.01.2025
Teilnahme
1.200.000 €
Art des Darlehens
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Häufigkeit der Zinszahlungen
jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab
24.06.2022
Mindestanlage
250 € Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximaler Anlagebetrag
Entspricht dem noch zur Verfügung stehenden Restkreditkontingent, maximal jedoch 25.000 € für natürliche Personen.
Downloads
Darlehensvertrag

Zahlungsplan (5,00 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 24.06.2022 ein Darlehen über € 10.000,00 zu 5,00 % Zinsen p.a.
für die Laufzeit , dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr
Datum
Zahlung brutto
davon Zinsen
davon Tilgung
Status
1
31.01.2023
286,30 €
286,30 €
0,00 €
ausstehend
2
31.01.2024
500,00 €
500,00 €
0,00 €
ausstehend
3
31.01.2025
10.501,40 €
501,40 €
10.000,00 €
ausstehend

Anlegerfragen

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

* Pflichtfelder

1.200.000 €

31.01.2025

5,00 % p.a.

Start
Max