/* Header Section - Picture */
Partnerbank
/* Header Section - Text Passage*/
Immobilien

BLOCKBUSTER - Berlin

3.000.000 € Volumen
250 € Mindestanlage
30.09.2026 Laufzeit
7,95 % Zins p.a.
Endfälliges Darlehen Art der Tilgung
Start
Max
Bereits finanziert: 2.100.000 €
Zum Newsletter anmelden

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Übersicht

Video Projekt Bild

Key Facts

icon-checkmark
Erfahrener Projektentwickler
icon-checkmark
Aufstrebender Projektstandort
icon-checkmark
Antrag Aufstellungsbeschluss liegt dem Bezirk vor

Grußwort

Liebe Anlegerinnen und Anleger,


herzlich willkommen bei der HERECON Unternehmensgruppe in Bernau am Chiemsee. Wir
freuen uns, dass Sie sich für unser Immobilienprojekt in Berlin interessieren.

Nur wenige S-Bahn-Stationen vom Berliner Zentrum entfernt, entsteht im Süd-Osten das neue
Quartier „Spreeküste“. Dieser neue Kiez liegt im Boom-Korridor zwischen Ostbahnhof und
Flughafen und vereint sehr viele positive Faktoren. Genau hier entsteht unser jüngstes
Leuchtturmprojekt BLOCKBUSTER.

Wer sich hier ansiedeln möchte, will nahe den Hot-Spots sein und sucht einen qualitativ
hochwertigen Ort – berlinerisch, ohne sich jedoch zu wichtig zu nehmen. Wir geben Menschen
Räume zur Entfaltung. Daher planen wir immer aus der Perspektive unserer künftigen Nutzer:
Unternehmen aus der Kreativ-, Medien- und Technologiebranche.

In unserem Projektfilm stellen wir Ihnen unser Unternehmen, die HERECON, und unser Projekt
"BLOCKBUSTER" mit seiner unverwechselbaren Architektur und den vielschichtigen
Planungsdetails vor.

Ich freue mich sehr, wenn wir Sie von unserer Planung überzeugen können und Sie als Anlegerin
oder Anleger bei uns begrüßen dürfen.



Mit besten Grüßen,
Ihr Heiner Englert

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der HERECON Unternehmensgruppe
https://herecon.de

Kurzbeschreibung

Bei unserem Projekt „BLOCKBUSTER – Berlin“, gelegen am Namensgeber Blockdammweg, handelt es sich um die Entwicklung einer Gewerbeimmobilie auf einem Grundstück mit insgesamt 5.156 qm hin zu einem Top-Bürostandort, von dem man auf die Spree und den Plänterwald schaut, aber auch die Skyline der Stadt überblickt.
 

Insgesamt befindet sich das Standortumfeld in Fortsetzung des Strukturwandels gegenwärtig in einem städtebaulichen Entwicklungs- und Umnutzungsprozess, getragen durch die Ansiedlung zahlreicher gewerblicher, kultureller und vereinzelt auch gastronomischer Nutzungen.
 

Prägend ist in diesem Kontext die Entwicklung der sogenannten „Spreeküste“, ein Planungsgebiet, das unmittelbar an unseren Projektstandort Blockdammweg angrenzt. Hier wurde im Rahmen eines Wettbewerbs unter Architekten/innen ein städtebauliches Werkstattverfahren durchgeführt und bereits Anfang 2023 entschieden, auf dessen Basis nun städtebauliche Leitbilder für die Zukunftsentwicklung vorliegen.
 

Der derzeit rechtsgültige Bebauungsplan lässt für unser Grundstück in der beabsichtigten Nutzung (gewerbliche Nutzung mit überwiegend Büroflächen) schon jetzt eine Bruttogeschossfläche (BGF) von ca. 10.400 qm bei viergeschossiger Bauweise zu, diese wird mit unserer Entwicklung auf ca. 25.000 qm mit ca. 17 Geschossen erweitert.
 

Und genau hier soll nach den Plänen von REALACE Architekten der richtige Mix mit Büro- und Dienstleistungsbetrieben, ergänzt um die Nutzungen wie Hotel, Gastronomie, Einzelhandel, Forschung, Entwicklung und urbane Produktion entstehen. Der BLOCKBUSTER liegt an einem öffentlichen Platz, der auf der Seite des Blockdammweges die Haltestellen der Tram-Linien 21 und 22 verortet und auf der Seite der Köpenicker Chaussee einen Zugang zur Spree ermöglichen wird.
 

Die Architektur des BLOCKBUSTERS zeichnet sich durch eine gelungene Verbindung von Ästhetik, Funktionalität und Nachhaltigkeit aus. Auf ca. 25.000 qm Geschossfläche sollen attraktive Arbeitsplätze und Raum für Kreativität, Innovation und Kommunikation entstehen – ein architektonisches Highlight, das nicht nur das Spreeufer, sondern auch die Berliner Skyline bereichern wird.
 

Die Gebäudehöhen orientieren sich an der umliegenden Bebauung entlang der Köpenicker Chaussee, dem unmittelbar angrenzenden ehemaligen Funkhaus der DDR und dem Projekt "Spreeküste".
 

Mit dem Bezirk Lichtenberg sind die Planungen final abgestimmt. Ein Antrag auf Aufstellungsbeschluss für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan ist bereits gestellt.
 

Unternehmen

Die HERECON Unternehmensgruppe entwickelt seit 2004 erfolgreich Immobilien in ganz Deutschland. Für unsere Kunden planen und realisieren wir renditestarke Projekte, die den Bedürfnissen der künftigen Nutzer ebenso entsprechen wie den Zielen der Investoren. Im Fokus jeder Entwicklung steht der Anspruch, optimale Lösungen zu schaffen, die langfristige Werte darstellen. Um diesen hohen Standard jetzt und auch in Zukunft sicherzustellen, stehen Effizienz, Qualität und Nachhaltigkeit der Immobilien im Mittelpunkt unserer Arbeit – von der Planung bis hin zum realisierten Objekt. Die inspirierende Atmosphäre an unserem Firmensitz am Chiemsee trägt dabei wesentlich zum Erfolg unserer Konzepte bei.

Objekt

Key-Facts zur Immobilie

 
  • Adresse:                    Blockdammweg 6 / Köpenicker Chaussee 22,10318 Berlin-Lichtenberg
                                                       10318 Berlin-Lichtenberg     
 
  • Grundstücksgröße:   5.156 qm
 
  • Art der Nutzung:        gewerbliche Nutzung; überwiegend Büroflächen, ergänzt durch Dienstleistungsbetriebe, Hotel, Gastronomie,
                                                        Einzelhandel, Forschung, Entwicklung und urbane Produktion sowie Freizeit und Kultur
 
  • Maß der Nutzung:     Zielsetzung ca. 25.000 qm GF; GRZ: 0,56
 
  • Gebäudehöhe:          max. 60 m; Integration an vorhandene Umgebung durch Entfaltung des Gebäudes in 4 Volumina unterschiedlicher
                                                       Höhen (18 m, 25 m, 53 m und 60 m Höhe)
 

Ihre Investition

Mit Ihrem Nachrangdarlehen stellen Sie, neben den Eigenmitteln des Emittenten sowie dem Darlehen der Volksbank Dammer Berge eG, einen weiteren Finanzierungsbaustein für den Ankauf des Grundstücks sowie der Projektentwicklung "Blockbuster - Berlin".

Als Anleger*in erhalten Sie mit Ihrem Investment ab 250 Euro eine jährliche Verzinsung von 7,95 % p.a., erstmalig zum 30.09.2024 und letztmalig zum 30.09.2026.

Die Rückzahlung Ihres Nachrangdarlehens erhalten Sie am 30.09.2026 in einer Summe. Eine vorzeitige Rückzahlung durch den Emittenten ist nach dem 30.06.2025 jederzeit nach dem 30.06.2025 ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Die gesamte Fundingsumme ist auf 3.000.000 Euro begrenzt. Es besteht eine Funding-Schwelle i.H.v. 1.000.000 Euro, erst mit Erreichen der Funding-Schwelle gilt die Schwarmfinanzierung für dieses Projekt als erfolgreich.

Konditionen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Zahlen und Daten zu diesem Projekt.

Zins p.a.
7,95 %
Rückzahlung
Endfälliges Darlehen
Zinstermin
30.09.
Fälligkeitsdatum
30.09.2026
Teilnahme
3.000.000 €
Art des Darlehens
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Häufigkeit der Zinszahlungen
jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab
30.11.2023
Mindestanlage
250 € Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximaler Anlagebetrag
Entspricht dem noch zur Verfügung stehenden Restkreditkontingent, maximal jedoch 25.000 € für natürliche Personen.
Downloads
Darlehensvertrag

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagen­gesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Anlegerfragen

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

* Pflichtfelder
3.000.000 €
30.09.2026
7,95 % p.a.
Start
Max
X

Damit Sie zukünftig nichts verpassen

Jetzt zum VR-Crowd Newsletter anmelden

Hier klicken