/* Header Section - Picture */
Partnerbank
/* Header Section - Text Passage*/
Unternehmensfinanzierung

The Family Holding

400.000 € Volumen
50.000 € Mindestanlage
31.12.2027
Laufzeit
5,00 % Zins p.a.
Start
Max
Bereits finanziert: 400.000 €
Zum Newsletter anmelden
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Übersicht

Key Facts

icon-checkmark
Etablierte und renditestarke Standorte
icon-checkmark
Etabliertes Unternehmen
icon-checkmark
Absolut krisensicher

Grußwort

 
Liebe Anleger*innen,

weil’s besser schmeckt - dafür steht die The Family Group. Anfang 2022 wurden von der The Family Group drei Burger Restaurants in Mittel- und Oberfranken akquiriert. Das älteste der Restaurants besteht dort seit über 20 Jahren. Die Filialen wurden von Anfang an erfolgreich von einem Franchisenehmer betrieben, der sich nun zur Ruhe setzt. Heute soll ein Teil des Investments über die VR-Crowd finanziert werden. Jeder Gast bekommt bei uns von einem glücklichen und aufmerksamen Team in kurzer Zeit leckeres Essen in einem sauberen Umfeld serviert – und das honorieren unsere Gäste auch, indem sie immer wieder kommen. Mit unserem überdurchschnittlichen Umsatzwachstum befinden wir uns auf stetem Erfolgskurs. Das Modell mit Drive In, Lieferdienst und To Go Geschäft hat sich außerdem als absolut krisensicher erwiesen. Deshalb haben wir uns jetzt vergrößert. Partizipieren Sie mit uns am Erfolg der Investition!

Ihre Julia Strohofer und David de Jong, Geschäftsführer der The Family Holding GmbH

Kurzbeschreibung

Das erste Restaurant unserer Marke wurde 1954 eröffnet und ist heute die zweitgrößte Fast-Food-Hamburger-Kette der Welt. Beinahe 100 Prozent der Restaurants werden von unabhängigen Franchisenehmer*innen geführt, viele Restaurants sind wie die Restaurants der The Family Group im Besitz von Familien, die seit Jahrzehnten im Geschäft sind. The Family Group betreibt sechs Restaurants in Franken, das älteste wurde 1993 eröffnet. Unsere Restaurants performen umsatztechnisch weit überdurchschnittlich. Durch die intelligente Nutzung von Daten und den hohen Grad an Digitalisierung in unserem Unternehmen ist es uns gelungen, die Effizienz in den Filialen zu steigern, so dass unsere Mitarbeiter sich noch besser um unsere Gäste kümmern können. Die Gesellschafter der Gruppe arbeiten seit bis zu 20 Jahren in der Gastronomie. Beide bringen durch entsprechende Erfahrung, Studium und Weiterbildungen exzellente Qualifikationen für die Führung dieser Restaurants mit.

Die Marktlage ist ausgesprochen gut, die Corona Krise konnte relativ unbeschadet überwunden werden, denn durch Drive In, Lieferdienst und der guten Verpackungsmöglichkeit unserer Produkte für To Go konnten wir die Auswirkungen der Lockdowns minimieren. Wir haben hier langfristig und nachhaltig gedacht und weniger als zehn Mitarbeiter in allen Unternehmen für weniger als zehn Tage in Kurzarbeit geschickt. Das Kurzarbeitergeld haben wir in dieser Zeit außerdem aufgestockt. Uns war bewusst, dass wir unsere Mitarbeiter sonst verlieren würden und haben stets – soweit gesetzlich gestattet – unsere Öffnungszeiten beibehalten. Somit hatten und haben wir nicht wie viele Kollegen mit den reichlich in den Medien diskutierten Personalproblemen zu kämpfen und können unsere Restaurants zu allen rentablen Zeiten geöffnet halten.

Unsere Marke hat sich in den letzten Jahren mit einem Fokus auf die Neuentwicklung fleischfreier und qualitativ hochwertiger Produkte auf einen sicheren Erfolgskurs begeben. Man spricht damit zusätzliche Gästegruppen an, wodurch sich unsere Zielgruppe noch einmal vergrößert hat, das macht sich natürlich auch bei Umsatz und Gewinn bemerkbar. Dies wird in dem hier diskutierten Projekt unterstrichen durch den Umbau zum Servicesystem der Zukunft – den Self Order Terminals und die umfassende Renovierung von allen drei Restaurants. Unser bestehendes hochqualifiziertes Team konnte sicherstellen, dass der Übergang reibungslos vonstatten ging, und wir freuen uns darauf, in der Region weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Die Zukunft wird durch die Ausbildung von Nachwuchskräften gesichert. Hier wird stetig viel Zeit und Geld investiert, der Erfolg mit diversen bayern- oder kammerbesten Auszubildenden gibt uns Recht. Das Unternehmen macht von Anfang an Gewinn, die Liquidität war ab Beginn durch Eigenmittel gesichert. Durch die Größe des Unternehmens mit jetzt sechs Restaurants profitiert jeder einzelne Standort von Synergieeffekten, da Aufgaben zentralisiert werden können. Ein kleines sehr erfahrenes Managementteam ermöglicht schnelle Entscheidungen mit daraus resultierenden Wettbewerbsvorteilen.

Ihre Investition

Mit Ihrem Investment helfen Sie bei der vollständigen Finanzierung der Restaurants. Gemeinsam möchten wir die Restaurants in die Zukunft bringen – alle Restaurants werden innen und außen komplett neu eingerichtet und Self Order Terminals angeschafft. Außerdem wird in einem Restaurant der Lieferdienst eingeführt. Zudem werden extra für uns von einem regionalen Partner gebaute Spielgeräte eingebaut um auch für Kinder und damit Familien noch attraktiver zu sein. Jede dieser Maßnahmen ist sofort sichtbar und wird sich - wie schon in den länger in unserem Besitz befindlichen Restaurants – schnell in einem Umsatz- und damit auch Gewinnwachstum zeigen.

Unser Crowdinvesting Projekt soll Ihnen als Anleger die Möglichkeit bieten, direkt am Erfolg unserer Restaurants zu partizipieren. Als Anleger*in erhalten Sie mit Ihrem Investment eine Verzinsung von 5,00 % pro Jahr bei einer Laufzeit bis zum 31.12.2027. Die Zinszahlung findet jährlich, erstmals zum 31.12.2023 statt. Die Tilgung erfolgt in gleich hohen Raten jährlich zum 31.12., erstmals ab dem 31.12.2023.

Eine vorzeitige Rückzahlung durch den Emittenten ist ab dem 31.12.2023 jederzeit möglich. Die gesamte Fundingsumme ist auf 400.000 Euro begrenzt.

itte beachten Sie, dass die Investition in das Projekt der The Family Group nur für ausgewählte Anleger*innen vorgesehen ist. 

Konditionen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Zahlen und Daten zu diesem Projekt.

Zins p.a.
5,00 %
Rückzahlung
Ratendarlehen
Zinstermin
31.12.
Fälligkeitsdatum
31.12.2027
Teilnahme
400.000 €
Art des Darlehens
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Häufigkeit der Zinszahlungen
jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab
23.08.2022
Mindestanlage
50.000 € Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximaler Anlagebetrag
Entspricht dem noch zur Verfügung stehenden Restkreditkontingent, maximal jedoch 25.000 € für natürliche Personen.
Downloads
Darlehensvertrag
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagen­gesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Anlegerfragen

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

* Pflichtfelder
400.000 €
31.12.2027
5,00 % p.a.
Start
Max