/* Header Section - Picture */
Partnerbank
/* Header Section - Text Passage*/
Unternehmensfinanzierung

GP Gölz Paletten neue hocheffiziente Palettenproduktionslinie

1.000.000 € Volumen
250 € Mindestanlage
30.09.2028
Laufzeit
5,25 % Zins p.a.
Start
Max
Bereits finanziert: 1.000.000 €
Zum Newsletter anmelden
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Übersicht

Key Facts

icon-checkmark
Inhabergeführtes Familienunternehmen
icon-checkmark
Systemrelevante Branche
icon-checkmark
Steigerung der Fertigungskapazitäten
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Grußwort

Liebe Anleger*innen,

schön, dass Sie sich für eine Investition in unser Unternehmen, die GP Gölz Paletten GmbH, interessieren. Wir sind davon überzeugt, dass diese Finanzierungsform gut zu unserem Familienunternehmen passt, denn wir investieren schon immer verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert in die Infrastruktur des Standorts, in energieeffiziente Produktionslinien sowie eine weitgehend autarke Energieversorgung aus erneuerbaren Energien. Unser Unternehmen ist geprägt von einer langjährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten, unseren Mitarbeitern und unseren Hausbanken. Wir sind uns bewusst, welch großes Vertrauen Sie mit Ihrem Invest in uns als Firmeninhaber setzen. Wir werden damit genauso nachhaltig investieren, wie mit unserem eigenen Geld, welches seit Jahren im Unternehmen steckt.
 

Hochachtungsvoll
Axel und Hans Gölz, Geschäftsführende Gesellschafter der GP Gölz Paletten GmbH
 

Kurzbeschreibung

Während der Corona- und Ukrainekrise hat sich gezeigt, dass wir sowohl aufgrund unserer Kapitalausstattung als auch aufgrund unserer langjährigen Kunden- und Lieferantenbeziehungen krisenfest aufgestellt sind.  
Um auch in Zukunft die weiter steigende Nachfrage unserer Kunden bedienen zu können, investieren wir in eine zweite, hocheffiziente Produktionslinie. Diese wird im Gegensatz zur bestehenden Anlage neben der Europalette auch die Produktion anderer Palettenformate und damit eine Ausweitung unseres Geschäftsfeldes ermöglichen.
Beide Anlagen haben eine Produktionskapazität von je 10 bis 12 Paletten pro Minute und arbeiten von der Brettzufuhr über die Produktion bis hin zum Transport in die Trocknungsanlage vollautomatisch.

Unternehmen

Gölz Paletten wurde 1988 von Hans Gölz gegründet. Hans Gölz ist heute noch im Unternehmen aktiv und hat inzwischen die Leitung an seinen Sohn Axel Gölz übergeben. Die dritte Generation ist mit den beiden Söhnen von Axel Gölz bereits im Unternehmen tätig. Das Firmengelände am Unternehmensstandort Zweibrücken befindet sich vollständig im Eigentum der GP Gölz Paletten GmbH, es umfasst eine Gesamtfläche von ca. 100.000 m² sowie eine komplett renovierte Produktionshalle nebst in 2022 ausgebautem Bürotrakt. Dort sind derzeit 75 Mitarbeiter beschäftigt, welche im Monat ca. 250.000 Paletten produzieren und ausliefern. Der Jahresumsatz belief sich 2021 auf 42,87 Mio. Euro.
Bereits lange vor der Energiekrise haben wir in erneuerbare Energien investiert und können inzwischen den größten Teil unseres Strom- und Wärmebedarfs selbst decken. Wir, die Unternehmerfamilie Gölz, handeln in jeder Hinsicht langfristig und nachhaltig. So beziehen wir unsere Materialien überwiegend von langjährigen Lieferanten in Deutschland und dem benachbarten EU-Ausland. Dies versetzt uns, trotz der aktuellen Krisenzeiten, in die Lage, alle erforderlichen Palettenkomponenten ohne größere Lieferengpässe zu beziehen.
Unser Hauptgeschäftsfeld ist die Produktion und der Vertrieb von Europaletten. Da es beispielsweise im Lebensmittel- und Medizinbereich erforderlich ist, ausschließlich auf hochwertigen neuen Paletten auszuliefern, tauschen wir dort regelmäßig Gebrauchtpaletten gegen Neue. Die gebrauchten Paletten werden größtenteils im Streckengeschäft unmittelbar zu anderen Kunden verbracht. Beschädigte Paletten werden in der firmeneigenen halbautomatischen Reparaturstraße instandgesetzt und so dem Materialkreislauf wieder zugeführt. Nicht mehr brauchbare Paletten sowie Schnittabfälle und Späne aus der Produktion führen wir der thermischen Verwertung zu, die Energie hieraus steht wiederum für die Trocknung der hergestellten Paletten bereit. So ist für einen nachhaltigen, ressourcenschonenden Materialkreislauf gesorgt.
Die Auslieferung der Ware erfolgt nahezu ausschließlich durch unser Personal mittels umweltfreundlicher LKW. Unser eigener Fuhrpark umfasst derzeit 37 LNG-betriebene LKW sowie einen vollelektrischen LKW. Herstellung und Auslieferung erfolgen somit bei uns noch zuverlässig aus einer Hand.

Ihre Investition

Mit Ihrem Nachrangdarlehen stellen Sie, neben dem Eigenkapital der GP Gölz Paletten GmbH und Darlehensmittel der levoBank eG, einen weiteren Finanzierungsbaustein für die Weiterentwicklung und Kapazitätssteigerung des Unternehmens am Standort in Zweibrücken.

Als Anleger*in erhalten Sie mit Ihrem Investment ab 250 Euro eine Verzinsung von 5,25 % p.a. mit einer Laufzeit bis 30.09.2028. Eine vorzeitige Rückzahlung durch den Emittenten ist nach dem 30.09.2026 jederzeit ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Die Rückzahlung Ihres Nachrangdarlehens erfolgt in gleichhohen jährlichen Raten, erstmalig am 30.09.2024.

Die Fundingsumme ist auf 1.000.000 Euro begrenzt.

Konditionen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Zahlen und Daten zu diesem Projekt.

Zins p.a.
5,25 %
Rückzahlung
Ratendarlehen
Zinstermin
30.09.
Fälligkeitsdatum
30.09.2028
Teilnahme
1.000.000 €
Art des Darlehens
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Häufigkeit der Zinszahlungen
jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab
29.11.2022
Mindestanlage
250 € Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximaler Anlagebetrag
Entspricht dem noch zur Verfügung stehenden Restkreditkontingent, maximal jedoch 25.000 € für natürliche Personen.
Downloads
Darlehensvertrag
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagen­gesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Zahlungsplan (5,25 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 29.11.2022 ein Darlehen über € 10.000,00 zu 5,25 % Zinsen p.a.
für die Laufzeit , dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr
Datum
Zahlung brutto
davon Zinsen
davon Tilgung
Status
1
30.09.2023
440,10 €
440,10 €
0,00 €
ausstehend
2
30.09.2024
2.526,40 €
526,40 €
2.000,00 €
ausstehend
3
30.09.2025
2.420,00 €
420,00 €
2.000,00 €
ausstehend
4
30.09.2026
2.315,00 €
315,00 €
2.000,00 €
ausstehend
5
30.09.2027
2.210,00 €
210,00 €
2.000,00 €
ausstehend
6
30.09.2028
2.105,30 €
105,30 €
2.000,00 €
ausstehend

Anlegerfragen

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

* Pflichtfelder
1.000.000 €
30.09.2028
5,25 % p.a.
Start
Max