Mehrfamilienhaus Fürth

Anbieter der Vermögensanlage:

Löffler Wohnung Haus und Grund GmbH - www.immo-und-projekte.de/

Weitersagen:

  • Tolles Gründerzeithaus in Innenstadtlage

  • Wohnungen für Eigennutzer und Kapitalanleger

  • Lfd. Kosten durch Betreiber-Mietvertrag gedeckt

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Grußwort

Jörg LöfflerFlorian Schmidt
Liebe Anleger*innen,

unser diesmaliges Investmentangebot ist ein Wohn- und Geschäftshaus aus der Jahrhundertwende. In zentraler Lage von Fürth revitalisieren wir dieses historische Gründerzeitgebäude und lassen es in neuem Glanz erstrahlen.
Nach Umbau erstrecken sich ca. 1.000 Quadratmeter über fünf Etagen. Das Haus begeistert unter anderem mit seiner historischen Fassade, den hohen Stuck-Decken und den Fliesenornamenten. Unser Team freut sich auf die Umsetzung des Vorhabens von der Planung über die Renovierungsphase bis zur Übergabe der fertigen Wohnungen an ihre neuen Bewohner.
Seien Sie dabei und investieren Sie direkt in ein Stück des Fürther Herzens!
Investieren Sie in Wohnraum –  ganz abgestimmt auf die Bedürfnisse der Menschen, die in ihm leben.
 

Jörg Löffler - geschäftsführender Gesellschafter in der LÖFFLER IMMOBILIENGRUPPE
Florian Schmidt - operativer Geschäftsführer in der LÖFFLER IMMOBILIENGRUPPE

Kurzbeschreibung

Fürth ist mit knapp 130.000 Einwohnern eine wichtige Säule in der fränkischen Metropolregion. Sie bildet mit Nürnberg und Erlangen als Städtedreieck das Kerngebiet des Ballungsraums Nürnberg. 
Das denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus in der Schwabacher Straße umfasst drei Gewerbe- und acht Wohneinheiten. Die umfassenden Renovierungsarbeiten lassen Raum für drei weitere Wohneinheiten entstehen. Fußläufig zur Fürther Innenstadt, liegen Bus, U-Bahnhaltestellen als perfekte Anbindung in alle gewünschten Richtungen, vor der Tür.
Die Renovierungsarbeiten starten voraussichtlich im Spätsommer 2021. Nach der abgeschlossenen Sanierung startet der Vertrieb im Frühjahr 2022. Die Käufer-Zielgruppe sind sowohl Eigennutzer als auch Kapitalanleger. Die teilweise übernehmbare Denkmalschutz-Abschreibung ist bei diesem Vorhaben besonders attraktiv.
 

Ihre Investition

Die Gesamtinvestitionskosten des Projekts inklusive dem Erwerb der Immobilie erfolgt mittels Bankdarlehen der Volksbank Raiffeisenbank Würzburg eG und der Schwarmfinanzierung über VR-Crowd.de.
Als Anleger*in erhalten Sie mit Ihrem Investment ab 250 Euro eine Verzinsung von 5,50 % pro Jahr bei einer Laufzeit von 2 Jahren.
Die Rückzahlung Ihres Nachrangdarlehens erhalten Sie am 31.12.2022 in einer Rate.
Die gesamte Fundingsumme ist auf 550.000 Euro begrenzt. Es besteht zudem eine Funding-Schwelle in Höhe von 400.000 Euro. Erst mit Erreichen der Funding-Schwelle gilt die Schwarmfinanzierung für dieses Projekt als erfolgreich. Bitte beachten Sie hierzu § 3 der Allgemeinen Darlehensbedingungen.

Objekt

Sechs der insgesamt 14 geplanten Einheiten dieses Vorhabens sind bereits ansprechend vollständig renoviert und können mit nur kleineren Ausbesserungen direkt verkauft werden. Die restlichen Wohn- und Gewerbeeinheiten werden umfassend renoviert und anschließend verkauft.
Die historische Sandsteinfassade ist in einem äußerst gepflegten Zustand. Lediglich die Putzfassade im Bereich des Erdgeschosses muss nachgebessert werden.
Das charmante Treppenhaus mit seiner Holztreppe weist kleinere Macken auf, die durch die Renovierung wieder in Stand gesetzt werden.
Alle Fenster werden ausgetauscht und auf den neusten Schall- und Energiestandard gebracht. Das Dachgeschoss wird komplett umgebaut: Der Grundriss wird neu gestaltet, die Deckenhöhen werden entsprechend erweitert. Ebenso wird das Dach neu eingedeckt und gedämmt. So entstehen drei neue Wohneinheiten, die auf ihre Bewohner warten.
Die Gasheizung ist neueren Baujahrs und kann belassen werden, genauso wie Steigleitungen, die gesamte Haus-Elektrik und der Keller.
Das Gebäude wird in der Bayerischen Denkmalliste als Einzeldenkmal geführt. Alle Umbauten wurden bereits mit dem Denkmalschutzamt abgesprochen und die denkmalschutzrechtlichen Vorgaben für die Renovierung berücksichtigt.
Während der Renovierungsphase bis zum Vermarktungsstart werden die laufenden Kosten des Projekts durch einen festen Mietvertrag mit einem Betreiber für Kurzzeitmiete gedeckt.
 

Unternehmen

Immobilien sind einzigartig – genau wie die Menschen, die in ihnen wohnen.
Wir, die LÖFFLER IMMOBILIENGRUPPE, haben unseren Mittelpunkt rund um die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.
Wir sind sowohl Bestandshalter als auch Projektentwickler von Wohnimmobilien. Unsere Kernkompetenz ist das Projektieren einer Immobilie von Anfang bis zum ersten Einzug. Mit jahrelang gewachsener Erfahrung bauen und renovieren wir Häuser und Wohnungen nach den Bedürfnissen der Menschen, die in ihnen leben sollen und schaffen so erfolgreich Wohnraum in Ballungsräumen.
Ein Unternehmen definiert sich am deutlichsten durch die Menschen, die für eine gemeinsame Sache zusammen arbeiten. Mit unserem Team betreuen wir aktuell ca. 60 Projekte – von Ankauf bis Verkauf. Von Pinselstrichsanierung bis Kernsanierung, von Souterrain bis Dachgeschossausbau. Wir koordinieren gerade ca. 50 Handwerker auf den Baustellen, die unsere Wohnungen und Häuser für Ihre neuen Bewohner fertigstellen.
Mit Erfahrung, Fachkompetenz und Motivation lassen wir auch das Mehrfamilienhaus in Fürth zu einem erfolgreichen Vorhaben für alle Beteiligten werden.

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
5,50 % endfälliges Darlehen 31.12. 31.12.2022
Beteiligung: 550.000 €
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: 12.02.2021
Mindestanlagebetrag: 250 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 25.000 €.
Downloads:
Darlehensvertrag:

Zahlungsplan (5,50 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 12.02.2021 ein Darlehen über € 10.000,00 zu 5,50 % Zinsen p.a. für die Laufzeit bis 31.12.2022, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Status
1 31.12.2021 € 485,21 € 485,21 € 0,00 ausstehend
2 31.12.2022 € 10.550,00 € 550,00 € 10.000,00 ausstehend
Gesamt € 11.035,21 € 1.035,21 € 10.000,00
  • Laufzeit
    • bis 31.12.2022
  • Zins
    • 5,50 % p.a.
  • Typ
    • Immobilien
  • Mindestanlage
    • 250 €
  • Tilgung
    • endfällig
Finanzierung erfolgreich abgeschlossen